h1.jpg, 11kB

Über uns

Kabellegungs- und Ziehtechniken

Kabellegungs- und Ziehtechniken
- und was sonst noch alles dazu gehört

Die 2. Auflage des Fachbuches ist in aktualisierter und ergänzter Version nun erschienen.

Das Handbuch stellt einen Leitfaden sowohl für Bauleiter des Auftragnehmers als auch des Auftraggebers zur Qualitätssicherung im Kabelleitungsbau dar. Es hilft auch als Nachschlagewerk, Lösungen bei verschiedensten Aufgabenstellungen zu finden. Für den Außenstehenden und den Lernenden im Leitungsbau ist es ein Hilfsmittel, das zur Vertiefung der vielfältigen Arbeitsgänge der Kabelleitungsbauarbeiten dient. Umfangreiche und mit Bildern und Fotos illustrierte Erläuterungen zu Materialien, Verfahren, Technik und Geräten, so genannte "So-nicht-Darstellungen" sowie prägnant herausgestellte Hinweise machen dieses Buch zu einem wichtigen Begleiter in der Praxis des Kabelleitungsbaus.

Beginnend mit der Grabensohle, über den Einbau von Kabelschutzrohren legt der Autor den Focus auf Kabeltransport und -lagerung und die Kabellegung selbst.

Ob von Hand oder mit der Kabelwinde, das Kabellegen bzw. -ziehen steht im Mittelpunkt dieses Werkes mit allen dazugehörigen Werkzeugen und Maschinen, mit den Themen Fachpersonal und Sicherung vorhandener Leitungen, Mantelprüfung, aber auch der Bau von Highspeed-Röhrchen-Anlagen.

Nicht zu kurz kommen die Themen Kabelschutz, aber auch Einmessen und Dokumentation mit dazugehörigen Checklisten.

Ein kurzer Einblick wird auch vermittelt zu Sondertechniken wie Spülen, Pflügen, Fräsen und grabenloser Leitungsaustausch.

Erweitert wurde die 2. Auflage um 30 Seiten mit neuen Kapiteln zu

  • Kabeltypen für die Erdverlegung,
  • Schutzrohren für die Hochspannungsebene von 110 kV - 400 kV,
  • Einblastechniken für LWL-Kabel

Selbstverständlich wurden zwischenzeitlich überarbeitete Normung und Regelwerke ebenfalls in diesem Nachschlagewerk aktualisiert.

Zum Autor:

Dipl.-Ing. Dieter Schaffaff kommt aus der Energietechnik, war seit 1986 mit der Planung und Instandhaltung von Kabelanlagen in den Spannungsebenen von 1 kV – 110 kV bei den Stadtwerke Düsseldorf AG beschäftigt. Seit 1990 leitete er die Planungsabteilung des Netzbaus S/G/W/F. Ab 2009 war Dieter Schaffaff Leiter Vermessung Dokumentation und technischer Prokurist der Elektrizitäts- und Gasversorgung in Monheim. Bis 2010 hatte er den Vorsitz des TREI Prüfungsausschusses Düsseldorf inne, bevor er seitdem als Gutachter unserer Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e. V. sowohl für Prüfungen als auch Seminare tätig ist.

Durch seine Mitarbeit in diversen Fachgremien, wie VDE, DKE-Kommissionen und DIN-Fachberaterkreisen (ATV DIN 18322, DIN 1998), aber auch im FNN (Arbeitsgruppe Leitungstiefbau VDE-AR-N 4220-23), verfügt er über ein Fachwissen in allen Bereichen des Kabelleitungstiefbaus, das in diesem Fachbuch erstmals zusammengefasst und nun aktualisiert wurde.

Kabellegungs- und Ziehtechniken

- und was sonst noch alles dazu gehört

- 2. Auflage 2019 -

von Dieter Schaffaff, ductio Baufachverlag,

Mail: bestellung@ductio-baufachverlag.de,

ISBN 978-3-00-062512-1,

Herausgeber: Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.

196 Seiten, mit zahlreichen Farbfotos und Abbildungen 59,90 €