h1.jpg, 11kB

Über uns

Weiterbildungsseminare

Sie finden Aktualisierungen immer hier oder parallel unsere Mitgliedsfirmen über die gelben INFO-Rundschreiben.

Die komplette Seminar-Übersicht erhalten Sie hier im pdf-Format und
online mit Möglichkeit zum direkten Anmelden: https://www.kabelleitungs-tiefbau.de/seminare.html 

Die Seminar-Angebote sind jeweils 1-Tages-Seminare
(ca. 9:00 bis 16:00 Uhr, SEMINAR 3 bis 15:15 Uhr)

Die Seminare 1 + 2 haben bereits stattgefunden!

Seminar 3

am 09.01.2019   in Frankfurt am Main   ist bereits ausgebucht!

Themen:

  • Eigenüberwachung nach RAL-GZ 962
    Referentin: Frau Dipl.-Ing. (FH) Jutta Litwin
  • Wiederherstellungsarbeiten nach Aufbrüchen (Asphalteinbau, Pflaster, Plattenbeläge)
    Referent: Herr Dipl.-Ing. (FH) Rolf Sander

Veranstaltungsort:
Ordnungsamt, Frankfurt am Main

Seminar 4

am 23.01.2019   in Dortmund

Themen:

  • LWL-Legetechnik   und
    Kabellegetechnik- bzw. zugtechnik
    Referent: Herr Dipl.-Ing. Dieter Schaffaff
  • Überblick Normung im Leitungstiefbau   und
    Grundlagen der HDD-Bohrung
    Referent: Herr Hans-Dieter Schulte

Veranstaltungsort:
Westnetz, Dortmund

Kosten:
190,00 € /Person * (für Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.)
350,00 € /Person

Anmeldebogen (pdf)
Online-Anmeldung: https://www.kabelleitungs-tiefbau.de/details/seminar-4.html

Seminar 5

am 30.01.2019   in Osnabrück

Themen:

  • LWL-Legetechnik   und
    Kabellege- und zugtechnik
    Referent: Herr Dipl.-Ing. Dieter Schaffaff
  • Überblick Normung im Leitungstiefbau   und
    Grundlagen der HDD-Bohrung
    Referent: Herr Hans-Dieter Schulte

Veranstaltungsort:
Stadtwerke Osnabrück, Osnabrück

Kosten:
190,00 € /Person * (für Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.)
350,00 € /Person

Anmeldebogen (pdf)
Online-Anmeldung: https://www.kabelleitungs-tiefbau.de/details/seminar-5.html

Seminar 6

am 06.02.2019   in Berlin

Themen:

  • Eigenüberwachung nach RAL-GZ 962
    Referentin: Frau Dipl.-Ing. (FH) Jutta Litwin
  • Neues Urteil des BGH zur Anreizregulierungsverordnung (ARegV) - Entgangenes Nutzungsentgelt des Netzbetreibers aufgrund ARegV trägt der Tiefbauunternehmer"
    Referent: Herr Ass. jur Heinrich Mühe
  • Wiederherstellungsarbeiten nach Aufbrüchen (Asphalteinbau, Pflaster, Plattenbeläge)
    Referent: Herr Dipl.-Ing. (FH) Rolf Sander

Veranstaltungsort:
Haus der Bauindustrie, Berlin

Kosten:
190,00 € /Person * (für Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.)
350,00 € /Person

Anmeldebogen (pdf)
Online-Anmeldung: https://www.kabelleitungs-tiefbau.de/details/seminar-6.html

Seminar 7

am 20.02.2019   in Essen

Themen:

  • Abfall - Boden - Altlasten / Gesetze
    Referent: Herr Prof. Dr. rer. nat. Frank Bär

Veranstaltungsort:
Ausbildungszentrum der Bauindustrie, Essen

Kosten:
210,00 € /Person * (für Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.)
370,00 € /Person

Anmeldebogen (pdf)
Online-Anmeldung: https://www.kabelleitungs-tiefbau.de/details/seminar-7.html

Inhouse-Schulungen

Sie haben Schulungsbedarf?

Sie entscheiden die Themenauswahl:
von Grabentiefbau über Kabellegung bis zum Oberflächenschluss...

Sie haben die interessierten Mitarbeiter.

Sie haben den Raum und die Tagungstechnik.

Wir haben die Referenten und bedienen Ihre Themen.

Rufen Sie uns an, wir stellen Ihnen individuell Ihre Inhouse-Schulung zusammen.

Hier erhalten Sie die Liste der Themen im Überblick (pdf).
Tel. 030 21286-236 /-274 oder auch litwin@kabelleitungstiefbau.de