SEMINAR 7 - in 60528 Frankfurt am Main

  • Datum:
  • Veranstaltungsort: 60528 Frankfurt am Main

Themen:

  • Verkehrssicherung u. a. zur RSA 21 NEU!

Welche Richtlinien sind zu beachten? u. a. SA, ZTV-SA, Überblick ASR 5.2+ RSA 21 (neue Regelpläne), Was für Geräte sind einzusetzen? Wie sind Baustellen abzusichern? Wann muss Warnkleidung getragen werden? Wodurch müssen Fahrzeuge als Baufahrzeuge gekennzeichnet sein?

Referent: Hans-Dieter Schulte (zertifizierter Sachverständiger, Fachschwerpunkt: leitungsgebundener Tiefbau)

  • Wiederherstellungsarbeiten nach Aufbrüchen, Asphalt, Pflaster, Platten

Einführung (Vertragsverhältnis, Technische Normen und Regelwerke), Wiederherstellen des Oberbaues, u. a. Schichtenverbund, Nähte, Anschlüsse, Fugen, Randausbildungen, Reststreifen, Rückschnitt, Pflaster und Platteneinbau, Fehler bei Wiederherstellungsarbeiten

Referentin: Jutta Litwin (Gutachterin, Mitglied im Güteausschuss der Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e. V.)

Veranstaltungsort:
Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen, Eberhard-Borst-Lehrbaustelle, Am Poloplatz 4, 60528 Frankfurt am Main

Termin:
25.01.2023, 9:00 – 16:00 Uhr

Zielgruppe:
Geschäftsführer, Bauleiter, Kalkulatoren, Poliere, Baustellenfachpersonal aus Leitungstiefbauunternehmen, entsprechendes Personal von Versorgungsunternehmen und Ingenieurbüros

Kosten (netto):
350 € /Person für Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e. V.
510 € /Person

(im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Mittagessen, Getränke, Pausenkaffee und Teilnahmebestätigung)

Jetzt zum Seminar "SEMINAR 7 - in 60528 Frankfurt am Main" anmelden!

Rechnungsanschrift:

Nach Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie von uns eine Gesamtrechnung über den von Ihnen zu zahlenden Betrag zur Bestätigung Ihrer Anmeldung.

GLT Service und Zertifizierung GmbH:
Geschäftsbedingungen (pdf) für Seminare (Teilnahmebedingungen, Abmelden, Durchführung, Haftung, Datenschutz)
Verhaltensrichtlinien (pdf) für Seminare - Maßnahmen zum Gesundheitsschutz während der Corona-Pandemie (vor, während und nach dem Seminar)

Berlin, Stand 9/2022
Gerichtsstand ist Berlin

Zurück